×
Geschlagen oder nur gedroht? Prozess gegen Springer Pädagogen wird eingestellt

Lehrer vor Gericht

Springe. Hat er zwei Schüler im Unterricht geschlagen? Diesem Vorwurf musste sich gestern ein Lehrer vor dem Amtsgericht stellen. Der Pädagoge soll im August an einer Springer Schule zwei Jugendliche geohrfeigt und geboxt haben. Richter Ingo Flasche stellte das Verfahren nach einer knapp dreistündigen Verhandlung schließlich ein, der Angeklagte muss eine Geldauflage von 750 Euro zahlen.

Autor:

VON ANNEGRET BRINKMANN-THIES
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt