weather-image
17°
Pädagogenteam fordert professionelle Unterstützung für die neue IGS

Lehrer rufen nach Hilfe

Springe. Es sind erschreckende Beispiele, die Andrej Klimenko spontan einfallen: Schläge und Gewalt im Elternhaus, sexueller Missbrauch, Rassismus, Armut, Überforderung, Verwahrlosung – als Lehrer kennt Klimenko das Leid, das im Springer Schulalltag sichtbar wird. Darum fordert der stellvertretende Hauptschulrektor im Namen des IGS-Teams mehr professionelle Unterstützung.

Autor:

Markus Richter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt