weather-image
22°

Leerstands-Problem in Altenhagen gelöst

ALTENHAGEN I. Der Leerstand in Altenhagen I ist zurückgegangen: Für alle zuletzt 16 ungenutzten Immobilien konnte ein neuer Besitzer gefunden werden, sagt Ortsbürgermeisterin Kai Dettmer. Überwiegend junge Familien hätten sich für den Ort entschieden. Das führe aber auch dazu, dass die Krippe derzeit voll belegt ist.

Endlich: Nach monatelanger Diskussion um die Bushaltestelle am Hohlweg können die Fahrzeuge ab sofort den Haltepunkt wieder anfahren. „Was lange währt, wird endlich gut“, freut sich Ortsbürgermeisterin Kai Dettmer. FOTO: HELMBRECHT
saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt