weather-image
17°
Mitarbeiter suchen auf einem Öko-Hof in Isenbüttel nach Ideen / Für Springe wäre eine Wäscherei ideal

Lebenshilfe möchte Werkstatt eröffnen

Springe. Die Lebenshilfe Springe würde ihre Tagesförderstätte und ihr Wohnheim an der Eldagsener Straße gerne um eine Werkstatt ergänzen. Dort könnten die Betreuten sozialversicherungspflichtig arbeiten und sich damit eine gewisse Eigenständigkeit sowie Rentenansprüche erwerben. „Die Pläne sind noch eine Vision. Aber wir wollen den Stein ins Rollen bringen“, sagt Einrichtungsleiter Burkhard Luthmann.

270_008_7057668_spr_Hof_2.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt