weather-image
Weihnachtsgeschäft: Werbegemeinschaft spricht von „sehr gutem Niveau“ / Das sind die Renner

Langer Sonnabend bleibt das Sorgenkind

Springe. Mike Winter mag den Winter. Nicht nur, weil die Jahreszeit so heißt wie der Geschäftsführer des Expert-Marktes an der Osttangente. Sondern auch, weil dort das Weihnachtsgeschäft auf Hochtouren läuft. Aber auch Erhardt Bormann, Vorsitzender der Innenstadt-Werbegemeinschaft „WIR“, spricht von einem „sehr guten Niveau“. Nur die langen Advents-Sonnabende, an denen viele Springer Geschäfte bis 16 Uhr öffnen, bleiben das Sorgenkind des Handels.

Geschenkt: Auch in der Buchhandlung am Nordwall läuft das Weihnachtsgeschäft – hier Inhaberin Karin Callegari (r.). Foto:
zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt