×

Land: Katzen-Zwangskastration in Springe rechtens

SPRINGE. Bis zum 21. Juni berät die Politik – dann soll Springes Katzenschutzverordnung offiziell beschlossen werden. Den Weg dorthin beobachtet auch Michaela Dämmrich, Landesbeauftragte für den Tierschutz: Sie weiß, dass einige Tierfreunde davor zurückschrecken, Katzen zwangskastrieren zu lassen.

Autor:

CHRISTIAN ZETT UND SASKIA HELMBRECHT


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt