weather-image
17°

Lärmschutz: Stadt sieht keinen Bedarf

Springe/Altenhagen I/Völksen (zett). Aufatmen in der Verwaltung: Die aktualisierten Lärmkarten des niedersächsischen Umweltministeriums hätten ergeben, dass im Bereich der Bundesstraße 217 keine weiteren Maßnahmen erforderlich seien. Das teilte Baudezernent Hermann Aden jetzt dem Bau- und Planungsausschuss mit.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt