×
Vorwurf Betrug: Wie ein 58-jähriger Angeklagter alles tut, um die Verhandlung gegen ihn herauszuzögern

Kurioser Prozess – „Woher weiß ich, ob Sie Richterin sind?“

Springe (zett). Fünf Angeklagte, fünf Anwälte – es war ein bisschen eng gestern Morgen im Amtsgericht Springe. Doch bevor der Prozess wegen Betrugs so richtig losgehen konnte, lieferte sich einer der Beschuldigten eine kuriose Auseinandersetzung mit Richterin und Staatsanwalt.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt