×
Sepa-Umstellung: Grenzenloses Europa bereitet Vereinen am Deister Kopfzerbrechen

Kummer mit der Nummer

Springe. Sie züchten Tauben, spielen Instrumente, bringen Kindern das Schwimmen bei – und jetzt müssen sie auch noch richtig viel Büroarbeit leisten: Die Umstellung auf das neue Lastschriftverfahren Sepa bedeutet für hunderte Vereine in Springe einen immensen bürokratischen Aufwand. Wer nicht mitzieht, bekommt Probleme.

Autor:

Markus Richter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt