weather-image

Kripo-Chef Hartmut Retzlaff über steigende Einbruchzahlen

SPRINGE. Mehr Hauseinbrüche, mehr aufgebrochene Autos – die Statistik für das Springer Stadtgebiet macht vielen Bürgern Sorge. Doch was tut die Polizei? Und wie kann man sich und sein Eigentum schützen? NDZ-Redaktionsleiter Christian Zett sprach mit Springes Kripo-Chef Hartmut Retzlaff.

H. Retzlaff. Foto: Archiv
zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt