weather-image
17°
Zahl der Patienten steigt um 6,7 Prozent / Direktor: „Einzugsbereich hat sich vergrößert“

Krankenhaus legt erste gesunde Bilanz vor

Springe (mari). Als Wolfgang Grotstück, kaufmännischer Direktor des Springer Krankenhauses, der Leitungsrunde diese Zahlen vorlegte, hätten die Kollegen Beifall geklatscht, erinnert er sich. „Viel besser geht es nicht“, sagt er zufrieden. Denn das Klinikum hat das Jahr erstmals mit einer schwarzen Null abgeschlossen.

„Viel besser geht es nicht“: Der kaufmännische Direk


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt