weather-image
Mouhamed Farhat setzt sich knapp im zweiten Wahlgang durch

Kopf-an-Kopf-Rennen um das Amt des Jugendbürgermeisters

Springe (jemi). Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen um das Amt des Jugendbürgermeisters der Stadt Springe: Erst im zweiten Wahldurchgang setzte sich Mouhamed Farhat von der Gerhart-Hauptmann-Schule gestern Abend bei der konstituierenden Sitzung gegen Melvin Louis Dreyer durch. Farhat löst damit Marvin Gouraud ab. Seine beiden Stellvertreterinnen sind Anika Dokanikis (Heinrich-Göbel-Realschule) und Amelie Henze (Otto-Hahn-Gymnasium).

270_008_4479490_Neujupa_9672.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt