weather-image
Familiengottesdienst beim Freibadfest in Bennigsen: Drei Jugendliche in die Gemeinde aufgenommen

Kopf unter im überdimensionalen Taufbecken

Bennigsen (bdi). „Ein alter Mensch geht unter, ein neuer Mensch taucht auf“, so beschreibt die christliche Religion die Taufe. Und so sollte sie auch am Sonnabend im Freibad in Bennigsen gefeiert werden: Pastor Harald Lemke nahm drei seiner Konfirmanden auf die traditionelle Art in die Gemeinde auf – allerdings hatte das Taufbecken dieses Mal eine außergewöhnliche Dimension.

270_008_4708729_Freibadfest_Bennigsen_2_.jpg

Statt der üblichen Tropfen auf dem Kopf war die Zeremonie durch das komplette Untertauchen im Nass geprägt – auch Lemke war sich nicht zu schade, mit hinein zu steigen. Das große Schwimmbecken bot sich dafür an, zumal die Besucher des Familiengottesdienstes dicht gedrängt am Rand standen und die Aktion verfolgten. Nacheinander waren Tim, Janis und Malte an der Reihe und empfingen den Segen: „Ich taufe dich auf den Namen des Sohnes, des Vaters und des Heiligen Geistes.“ Alle drei sind bereits im Konfirmandenunterricht.

Auch im „Jahr der Taufe“ bemühte sich das Oberhaupt der evangelischen Kirchengemeinde in Bennigsen erfolgreich, das Sakrament zu einem besonderen Ereignis werden zu lassen – bei dem allerdings mehr die Zeremonie der Ganzkörpertaufe als das „Event“ im Vordergrund stehen sollte. Und so ist nun auch seit Sonnabend die Kirchengemeinde in Bennigsen um drei Mitglieder reicher, sind drei Jugendliche „durch die Taufe auf gleicher Ebene mit allen anderen“, wie der Geistliche bei seiner Predigt betonte.

Im Anschluss daran ging dann das Bennigser Freibadfest erst richtig los: Nachdem der Gottesdienst beendet war, ersetzte die Musik aus den Lautsprechern die Stimme des Pastors, Kinder eroberten lautstark die Hüpfburg und trotz des unbeständigen Wetters wurde auch schnell das Wasser wieder in Beschlag genommen.

Was kurze Zeit als übergroßes Taufbecken gedient hatte, war jetzt einfach wieder ein ganz normaler Teil eines Schwimmbads.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt