weather-image
22°

Komposthaufen brennt in Holtensen

HOLTENSEN. In Holtensen ist Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr ein Komposthaufen an der Grundstücksgrenze eines Einfamilienhauses in der Farrenser Straße in Brand geraten.

Foto: Stefan Quentin

Nachbarn hatten die Rauchentwicklung bemerkt, alarmierten die Feuerwehr und dämmten den Brand mit einem Feuerlöscher soweit ein, dass sich das Feuer nicht auf die Vegetation und das angrenzende Gartenhaus ausbreiten konnte.

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Holtensen und Eldagsen. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer und kontrollierten den Bereich mit einer Wärmebildkamera auf Glutnester. Ein Gartenschuppen wurde beschädigt, die Schadenshöhe und die Brandursache sind nicht bekannt.

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare