×
Ortsrat Gestorf fordert Entschärfung an der Problemkreuzung

Kommt die Baustellenampel?

Mit dem Aufstellen einer Baustellenampel soll kurzfristig der Unfallschwerpunkt an der Kreuzung Kreisstraße 216 und Landesstraße 422 nach dem Willen des Gestorfer Ortsrats entschärft werden. Die Ampel entspräche dem Rang eines Verkehrsschildes und könnte schnell Abhilfe leisten.

Autor:

von anne brinkmann-thies
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt