weather-image
16°
Wisentgehege: Neuer Streichelzoo mit ungewöhnlichem Konzept / Besucherbefragung bis Oktober

Kleine Kinder und kleine Ziegen – ohne Angst

Alvesrode. Das Wisentgehege will es wissen: Mit einer Besucherumfrage möchten Leiter Thomas Hennig und sein Team herausfinden, wo es gut läuft – und vor allem, wo es hakt. Einen Teil der Besucher haben sie dabei mit Sicherheit auf ihrer Seite: Pünktlich zum Kinderfest öffnet der neue Ziegen-Streichelzoo seine Pforten.

270_008_4150751_wisentgehe.jpg
zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt