weather-image
Verwaltung schildert in emotionaler Versammlung ihre Argumente für einen Neubau an der Hindenburgallee

Kita-Streit in Eldagsen: Wallstraße bleibt Bürgerwille

Eldagsen. Die Bürgerversammlung zum umstrittenen Kita-Standort in Eldagsen dauerte gut 20 Minuten, da äußerte eine Zuhörerin einen Wunsch: „Ich will hier heute Abend klüger rausgehen, als ich reingekommen bin.“ Das mag ihr später, nach gut zweieinhalb teils sehr emotionalen Stunden gelungen sein – denn die Verwaltung konnte die Argumente pro und contra Wallstraße oder Hindenburgallee umfassend darlegen. Nur: Überzeugt hat sie damit kaum einen der über 50 Anwesenden.

Über 50 Eldagsener treffen sich am Mittwochabend bei einer Bürge
zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt