×

Update: Keine Züge zwischen Hameln und Springe - S-Bahn korrigiert Starttermin

Die Ausfälle der S-Bahn 5 zwischen Springe und Hameln starten erst später am Mittwoch. Betreiber Transdev entschuldigt sich für die Verwirrung.

Es wird kompliziert – sogar sehr kompliziert: Von Mittwoch, 30. November, bis Montag, 5. Dezember, geht zwischen Springe und Hameln gar nichts – alle Züge fallen aus. Bahn-Nutzer können auf Busse umsteigen. Die Herausforderung: die mehrmals wechselnden Ersatz-Fahrtzeiten. Grund für die Probleme sind Gleisarbeiten von DB Netz.

Zunächst hatte Transdev den Start für Mittwoch angekündigt. Doch seit dem Morgen rollen zwischen Hameln und Springe die Züge weiter. Was ist das los? "Wegen eines technischen Übertragungsfehlers wurde der konkrete Start des Schienenersatzverkehrs leider ohne die Uhrzeit des Beginns ausgewiesen", so Sprecher Michael Block auf NDZ-Anfrage: "Wir bitten unsere Fahrgäste hierfür um Entschuldigung."

S-Bahn: Bitte vorher App oder Homepage kontrollieren

Block rät: "Vorsorglich sollten Fahrgäste vor Fahrtantritt in die Apps mit Echtzeitdaten oder in den Fahrplan auf der Homepage der S-Bahn Hannover schauen." Grundsätzlich gilt aber: Der letzte Zug von Hameln nach Springe am Mittwochabend fährt um 22.20 Uhr, der erste Bus startet um 22.57 Uhr. Von Springe nach Hameln fährt der letzte Zug um 21.55 Uhr ab. Danach setzt auch hier der Ersatzverkehr ein. 

Der letzte durchgehende Zug von Hannover nach Hameln verkehrt um 21.25 Uhr ab Hannover, ab 21:55 Uhr (Abfahrt Hannover) verkehrt die S5 nur noch bis Springe, dort besteht Anschluss nach Hameln mit dem Bus.

In den frühen Morgenstunden am 5. Dezember soll der Verkehr zwischen Springe und Hameln wieder normal rollen.

 Weitere Infos unter www.sbahn-hannover.de.

Es bleibt übrigens auch so spannend: Allein auf der S 5 kündigt die S-Bahn bis einschließlich 18. Dezember momentan acht verschiedene Baumaßnahmen mit verschieden langen und starken Einschränkungen an. Zu Weihnachten dürfte es dann ruhig werden.




Das könnte Sie auch interessieren...
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt