weather-image
16°
SPD-Bürgermeisterkandidatur: Heinz Bähre und Detlef Meine müssen sich Silvia Jünke geschlagen geben

Keine Chance für mutige Männer

Springe (mf). Dass sie den Saal als frisch gekürte Bürgermeisterkandidatin verlässt, daran hatte wohl niemand in der SPD ernsthaft Zweifel. So ging es im Grunde nur noch um die Frage, wie groß der Vertrauensvorschuss ausfallen würde, den die Genossen Silvia Jünke mit auf den Weg geben. Es wurden 88,37 Prozent – viel deutlicher hätte das Ergebnis kaum sein können.

Blumen für die Kandidatin: Parteichef Eberhard Brezski gratuliert um kurz nach 21 Uhr der freudestrahlenden Silvia Jünke zur Wah


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt