×
Mann führt Unternehmen in den Bankrott / 44-Jährigem werden Unterschlagung und Betrug angelastet

Kein Geld – und in Hotels die Zeche geprellt

Springe (jemi). Einen Beruf hat er zwar nicht erlernt, viel Geld verdienen wollte er aber trotzdem: Ein 44-jähriger Mann muss sich seit gestern wegen mehrerer Betrugsfälle vor dem Amtsgericht Springe verantworten. Geprüft wird auch noch der Vorwurf der Unterschlagung.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt