Kaum Fördergelder für die Digitalisierung der Schulen

SPRINGE. Das Milliardenprogramm des Bundes zur Digitalisierung der Schulen wird Springe bei den eigenen Anstrengungen kaum helfen.

Schule 4.0.: Mindestens zwei Grundschulen benötigen in Springe WLAN. Foto: Dieter Schütz / pixelio.de
zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt