×

Katzengeschwister suchen ein neues Zuhause

Leo und Lotte sind für jeden Schabernack zu haben.

Anzeige

Die beiden Katzen-Geschwister wurden im Mai 2021 geboren und mit der Hand aufgezogen. „Dadurch sind sie sehr menschenbezogen und verkuschelt“, sagt Andrea Wildhagen vom Tierheim Barsinghausen.

Ganz wichtig, sagt sie: „Wir vermitteln Leo und Lotte nur gemeinsam.“ Denn die Geschwister würden sich sehr gut verstehen. Die beiden seien verspielt, lieb und neugierig und würden „Leben in die Bude“ bringen – deshalb wäre eine Familien mit Kindern genau richtig. Lotte ist etwas kleiner als ihr Bruder Leo und auch etwas ruhiger. Leo ist dagegen ein Wirbelwind, der überall dabei sein will – vor allem wenn es Leckerchen gibt.

Leo und Lotte sind kastriert und geimpft und möchten gern als Freigängerkatzen den Garten erobern.

Kontakt: Jede Woche stellen wir Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Tierheim Barsinghausen ein Tier vor, das ein neues Zuhause sucht. Wenn Sie sich für den tierischen Freund interessieren, rufen Sie die Hotline des Tierschutzvereins an ( 05105/7736777) und verweisen auf den Bericht in der NDZ.

Weitere Informationen, Fotos und einen Link zum Tierheim finden Sie hier.

Coronabedingt ist das Tierheim Barsinghausen derzeit für Besucher geschlossen. Die Tiere werden aber natürlich weiter versorgt und die Vermittlung geht weiter. Auch Spenden werden nach wie vor angenommen.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt