×
Zahl sinkt wieder unter 200er-Marke / Doch der Anteil der schweren Taten steigt an

Junge Springer werden seltener straffällig

Springe (zett). Die berüchtigte „Jugend von heute“ ist wieder ein bisschen braver geworden – zumindest in Springe belegen das die Zahlen. Wurden im Jahr 2008 noch 203 der 14- bis 21-Jährigen Deisterstädter straffällig, sank diese Zahl im vergangenen Jahr auf 180. Im Vergleich mit ähnlich großen Kommunen in der Region ist dieser Wert immer noch recht hoch.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt