×
An der Jägerallee kommen sich die Generationen näher / Diakonie und Deisterkrümel wollen Projekt ausbauen

Jung und Alt: Hürden überwinden mit Zwergziegen

Springe. Die alte Dame lächelt: „Es ist so schön, wenn die Kinder wieder da sind“, sagt sie. Doch es sind nicht ihre Enkel, die lachend und rufend um sie herumwuseln: Die Mädchen und Jungen der Kita Deisterkrümel sind wieder zu Besuch im Seniorenzentrum an der Jägerallee. Seit August läuft hier ein Projekt, das die Generationen wieder zusammenbringen soll. Und die Partner arbeiten schon fleißig an einer Erweiterung – zum Beispiel mit Gemüsebeeten und Zwergziegen.

zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt