×
Sohn will Taschengeld aufbessern / Strafe: 20 Stunden gemeinnützige Arbeit

Jugendlicher klaut Schmuck der Eltern

Springe. Es war weit mehr als ein Dummer-Jungen-Streich: Ein 17-jähriger Springer hat im Frühjahr den Goldschmuck aus dem Safe seiner Eltern genommen und einen 19-jährigen Kumpel angerufen, mit dem er die Ware in einem Geschäft in der Springer Innenstadt versilberte. Viel Geld sprang bei dem Handel zwar nicht heraus, der Stress mit den Eltern, die Anzeige und schließlich der Termin vor dem Springer Amtsgericht waren jedoch vorprogrammiert.

marita

Autor

Marita Scheffler Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt