weather-image
Schulzentrum Nord: Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr / Zeugen gesucht

Jugendliche spannen Draht über Radweg

Ein Streich, der böse hätte enden können: Die Polizei sucht eine Gruppe Jugendlicher, die am Mittwochmittag zwei Drähte über den Geh- und Radweg zwischen der Leipziger Straße und dem Schulzentrum Nord gespannt haben. Hinweise unter 05041-94290.

270_008_7867132_lkbm102_1404_polizei_symbol_425.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt