×

Johannesgemeinde feiert Gott an ungewöhnlichen Orten

VÖLKSEN/ALVESRODE/MITTELRODE. Ferienzeit ist Reisezeit: Mit Beginn der Sommerferien gehen die Mitglieder der evangelisch-lutherischen Johannesgemeinde Völksen/Alvesrode/Mittelrode auf Reisen. Die Sonntagsgottesdienste werden hierbei in ungewohnter Umgebung, an ungewöhnlichen Orten, ausgetragen.

Auf diese Weise lernen die Gottesdienstteilnehmer auch gleich neue Orten in der Gemeinde kennen.

Bei sonnigem Wetter führt sie die erste Reise in den Mehrgenerationengarten nach Völksen, nahe der Johanneskirche. Beginn ist um 10 Uhr.

In der darauf folgenden Woche sind die Gemeindemitglieder am Sonntag, 8. Juli, während ihres Gottesdienstes erstmals bei der Feuerwehr zu Gast – ein ungewöhnliches Erlebnis für die ganze Familie.

Nach einem kurzen Stopp im Kirchgarten am Sonntag, 15 Juli, findet der nächste Gottesdienst am Sonntag, 22. Juli, im Seniorenheim am Deisterhang mit anschließendem Kirchkaffee statt.

Am darauf folgenden Sonntag bietet der Schützenverein zunächst Kaffee und Kuchen an, bevor dann der Gottesdienst um 17 Uhr startet. Besondere Hinweisschilder werden den Teilnehmern den Weg weisen. Wer Hilfe benötigt, kann sich beim Gemeindebüro unter 05041/8284 melden, um mit dem Auto abgeholt zu werden.

Den Abschluss der gottesdienstlichen Rundreise macht der Garten von Ira Klostermann in Alvesrode, Zum Saupark 2. Dort beginnt der Gottesdienst um 10 Uhr.

Und vielleicht – wenn es die Kirchenbaustelle erfordert und das Wetter zulässt – feiert die Johannesgemeinde auch im August noch einmal Gottesdienst im Kleingarten. Bei schlechtem Wetter wird dann in die Kirche oder das Gemeindehaus ausgewichen. An allen anderen Orten wird es notfalls möglich sein, unter ein schützendes Dach zu wechseln.

Pastor Reinhard Surendorff lädt ein, an der Rundreise teilzunehmen und so die Gemeinde und die Orte einmal anders zu erleben. Zu den Gottesdiensten brauchen die Gäste nichts mitzubringen – abgesehen von guter Laune, Lust zum Feiern und Spaß am Singen, einfach mitmachen.jack




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt