weather-image
14°
Preise bei der Leipziger Buchmesse

Japanische Comics aus der Feder junger Springer

Völksen/Eldagsen (jemi). Der Tag und vor allem die Nacht vor dem Einsendeschluss waren etwas hektisch: Sinja Schenzel zeichnete die halbe Nacht durch. Vater Andreas erhielt dann am nächsten Morgen die vertrauensvolle Aufgabe, die Mappe mit der Zeichnung in den Briefkasten zu werfen. Der Einsatz hat sich gelohnt: Die 14-jährige Völksenerin belegte beim Wettbewerb „Manga-Talente“ der Leipziger Buchmesse den zweiten Platz. Auch ihre Freundin Cindy Schoger aus Eldagsen war mit einem tollen vierten Platz erfolgreich.

Cindy Schoger (l.) und Sinja Schenzel tauschen sich aus.   Mädchen unterm Kirschbaum: Der zweite Platz von rund 1300 Einsendunge


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt