Jagdparcours wird abgerissen und saniert

ELDAGSEN. Die Tafel, auf der sich einst die Schießaufsicht eingetragen hat, hängt noch da. Geschossen wird aber schon seit zwei Jahren nicht mehr. Seitdem herrscht auf dem ehemaligen Jagdparcours an der Holzmühle Stille – die demnächst kurz unterbrochen wird.

Verlassen: Geschossen wird auf dem Jagdparcours nicht mehr; Bänke, Scheiben, Tafeln und sogar Gartenzwerge sind aber noch da. FOTO: MISCHER
Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt