weather-image
22°

Interview mit Stefan Quentin: Tipps rund ums Böllern

SPRINGE. Nicht alle Springer können Silvester feiern: Etliche Mitglieder der Springer Feuerwehr halten die Party auf Sparflamme, weil sie für mögliche Einsätze fit bleiben müssen. Im Gespräch mit NDZ-Redakteur Ralf T. Mischer gibt Feuerwehr-Pressesprecher Stefan Quentin Tipps, wie sich Unglücke vermeiden lassen.

„Dominator“, „Diamonds in Gold“ oder „Starshine“ – seit gestern werden Raketen und Knallkörper verkauft. In Springe wurde schon geknallt: Der Hagebaumarkt (Foto) hatte zur Feuerwerksvorführung eingeladen und Hunderte Besucher waren der Einladung gefo
Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt