×
Stadt startet europaweite Architektensuche, um eine Lösung für die Grundschule zu finden

Internationale Hilfe für das Problemkind

Bennigsen. Die neue Gesamtschule ist ein Millionenprojekt, das die Stadt noch über Jahre beschäftigen wird. Dahinter verschwindet manchmal die Tatsache, dass es noch eine zweite solche Baustelle gibt: Wie es mit der Grundschule Bennigsen weitergeht, soll ein Architektenwettbewerb klären, den die Stadt in diesen Tagen per EU-Amtsblatt europaweit starten will. Bis es konkrete Lösungen gibt, werden wohl Jahre vergehen. Das marode historische Gebäude soll bis dahin zumindest ein wenig saniert werden.

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt