×
Zwei Schülerinnen verschwinden und tauchen wieder auf – im Internet geht die Suche trotzdem weiter

Ins Netz gegangen

Springe. Plötzlich waren sie weg: Zwei elfjährige Schülerinnen haben am Donnerstag Familie, Freunde und Polizei in Atem gehalten. Sie waren stundenlang verschwunden. Abends dann das glückliche Ende: Die beiden Ausreißerinnen tauchten wohlbehalten wieder auf. Doch im Internet wurde die Suchanzeige auch gestern munter weiterverbreitet – ein Lehrstück aus der großen, unübersichtlichen Welt des Netzes.

zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt