×

Im Eifer des Gefechts

BENNIGSEN. Das Hochwasser ist nun knapp drei Wochen her, für die Bewohner in Bennigsen ist es aber nach wie vor ein Thema. „Viele der Anwohner in der Grünen Aue sind sauer“, sagt Daniela Draschna-Calcada, die ebenfalls in der Straße wohnt. Ihrer Meinung nach ist der ganze Rettungseinsatz höchst fragwürdig abgelaufen. „Weder vonseiten der Stadt noch vonseiten der Feuerwehr gab es je ein Hilfsangebot“, kritisiert sie und ergänzt: „Wir haben selbst an dem besagten Abend einen Notruf abgegeben, aber die Feuerwehr ist zu keinem Zeitpunkt bei uns vorstellig geworden. Auch am nächsten Tag nicht.“ Sie frage sich, wie es sein könne, dass Notrufe nicht beachtet würden.

Autor:

von Sandra Hermes
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt