weather-image
31°
In Bennigser „Kifferhöhle“: 30-Jähriger soll Cannabis verkauft haben / Richter verurteilt Angeklagten zu Geldstrafe

„Ihrem Sohn hätten Sie dafür einen hinter die Löffel gehauen“

Bennigsen (ric). Es sei bei seinem Kumpel „wie in einem Jugendtreff gewesen“, sagte der Angeklagte, der sich gestern am Springer Amtsgericht verantworten musste: Jeden Tag trafen sich die Arbeitslosen zum Computer-Spielen und Basteln an den Fahrrädern. Wäre da nicht die Sache mit den Drogen gewesen…

270_008_4243833_IMG_7346.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt