weather-image
14°

IGS wird fünfzügig

Springe. Die Stadt hat auf die große Nachfrage reagiert: Die Integrierte Gesamtschule startet im September mit gleich fünf Eingangsklassen. Dann könnten bis zu 150 Kinder eingeschult werden. Mehrkosten erwartet Schulamts-Chefin Gabriele Tegtmeyer nicht – auch wenn sie einräumt: „Wir werden mehr Platz brauchen.“

270_008_7106554_schulzentrum_nord_prio1.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt