weather-image
17°

Historische Funde in Eldagsen zu sehen

Eldagsen. Jetzt steht es fest: Die archäologischen Funde aus dem Umfeld der St.-Alexandri-Kirche werden von Mai bis September in Eldagsen ausgestellt. Drei Mal pro Woche solle die von der Gemeinde betreute Schau ihre Türen öffnen, sagte gestern die städtische Projektbeauftragte Sabine Hehne. Wie es mit den Funden danach weitergeht, ist offen. Am 2. April wird der neue Marktplatz offiziell eingeweiht.

270_008_7046877_eldagsen_knochen_2.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt