weather-image
23°
Ausschuss entscheidet im dritten Anlauf über Satzung zur Straßenreinigung

Hinterlieger bleiben verschont

Springe. Wer sein Grundstück hinter dem anderer hat, muss auch künftig weder Laub fegen noch Schnee schippen: Im dritten Anlauf hat der Technische Ausschuss gestern Abend abschließend entschieden, dass die Straßenreinigungssatzung nicht geändert wird.

270_008_7010154_prio_1831428850_.jpg

Autor:

VOn Markus Richter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt