weather-image
16°
Quilisma-Jugendchor stimmt mit Bach-Kantaten auf das Osterfest ein

Helle Botschaft in dunkler Nacht

Wittenburg (jba). Es ist kurz vor Mitternacht. Es ist kalt, es regnet. Wie aus dem Nichts hallen Stimmen über das menschenleere Feld. Wer ihnen nachgeht, den führt der Weg in die Wittenburger Klosterkirche. Dort feiert der Quilisma-Jugendchor die Osternacht mit einem Konzert der Extraklasse.

270_008_4270457_spr_quil1.jpg

Auf die Traditionsveranstaltung hat sich der 45-köpfige Chor aus Springe einmal mehr professionell vorbereitet. „Wir haben in den Ferien nahezu jeden Tag mehrere Stunden geprobt“, erzählt Sängerin Nadja Conrad. Das zahlt sich aus. Mit Präzession und Feingefühl singen die 14- bis 25-Jährigen unter der Leitung von Stephan Doormann Kantaten von Johann Sebastian Bach. Sowohl zu dem Konzert in der Osternacht als auch zum ebenso traditionellen Konzert am Karfreitag erscheinen 200 Zuhörer aus der weiten Umgebung.

Nicht nur der Chor singt seine Lieder, auch Pastor Anselm Stuckenberg predigt auf musikalische Weise. „Eine andachtsvolle Einstimmung auf das Osterfest“, lobt die beeindruckte Besucherin Christel Beyer. Zum Ende läuten die Glocken – und tragen die Osterbotschaft weit über das Land. Draußen ist es noch immer dunkel, doch hier in der Wittenburger Kirche kann man die Helligkeit sehen, die dieser Tag tausenden Christen bringt.

Anspruchsvoll: Die 45 Jugendlichen vom Quilisma-Jugendchor füllen die Wittenburger Klosterkirche mit ihrem Gesang.

Foto: jab



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt