×
Neuer Verein will Springern mit Haustieren helfen, die zu wenig Geld für den Arzt haben

„Helfende Pfötchen“ für den armen Tierbesitzer

Springe (jemi). Haustiere kosten Geld. Für Hartz IV-Empfänger oftmals zu viel – vor allem, wenn das Tier krank wird und medizinisch versorgt werden muss. Der Verein „Helfende Pfötchen“ aus Laatzen will auch in Springe Unterstützung organisieren. Die vor acht Monaten gegründete Organisation unterstützt mit Spenden bedürftige Menschen in der Region Hannover.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt