weather-image
27°

Heiko Maas sorgt für gute Laune beim Grünkohlessen der NDZ

SPRINGE. Er outete sich als Experte für Springes jüngste Geschichte: Bundesjustizminister Heiko Maas (50) sprach in einer kurzweiligen Rede beim 11. Benefiz-Grünkohlessen der Neuen Deister-Zeitung im Kaisersaal des Jagdschlosses über keinen geringeren als Springes bekannten Sohn Heinrich Göbel.

Festlich: Die Jagdhornbläser geben das Startsignal für das Grünkohlessen im Jagdschloss. FOTOS: MISCHER


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt