weather-image
23°

Harmsmühlenstraße wird gesperrt

SPRINGE. Ab dem 25. März wird die "Harmsmühlenstraße" gesperrt. Die Sperrung bezieht sich auch auf den Bereich zwischen (einschließlich) Kreuzung "Harmsmühlenstraße" /"Schulstraße‘ und ab der Parkplatzzufahrt zum Sportzentrum Süd.

DSC_8523
Die Straßen "Im Reite" -  "Schulstraße" (ab Ecke "Zur Salzhaube") - "Tilsiter Straße"- "Brieger Straße"- "Danziger Straße" (ab Ecke "Oppelner Straße") - "Schopenhauer Straße" (ab Ecke "Hallermundtskopf")- "Im Alten Lande" - und folglich im weiteren Verlauf die "Harmsmühlenstraße" selbst (aus beiden Richtungen) werden zu Sackgassen.

Die Sperrung erfolgt im Zuge einer gemeinsamen Großbaumaßnahme für -Fernwärme-, Kanalund Straßenbau der Stadt Springe und der Stadtwerke Springe. Auswärtige Besucher, die auf der B 217 nach Springe anreisen und zum Hallenbad oder zum Sportzentrum Süd gelangen möchten, werden gebeten die Abfahrt „Springe Zentrum / Eldagsen“ zu nutzen und weiter über die "Eldagsener Straße" (L 461) / "Im Alten Lande" zu fahren.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt