weather-image
17°
Gespräche im Rathaus / Fraktionen warten auf städtisches Konzept / Grüne erwägen Sanierungen

Hallen-Neubau: Rat entscheidet im Dezember

Springe (ric/zett). Auch nach dem „Hallen-Gipfel“ zwischen Verwaltung und Handballfreunden hält Bürgermeister Jörg-Roger Hische an seinem Plan fest, die Versicherungs-Millionen der Bisonhalle in den maroden städtischen Haushalt zu stecken. Der Rat soll am 15. Dezember entscheiden, wie es weitergeht.

270_008_4933901_bau_bison1.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt