weather-image
Großer Rohrbruch nahe der Eldagsener Straße / Leichte Einschränkungen bei der Versorgung

Halbe Million Liter Wasser ausgelaufen

Springe. Eine halbe Stunde lang saßen sie gestern Morgen auf dem Trockenen: Nach einem großen Rohrbruch nahe der Eldagsener Straße waren Krankenhaus, DRK-Altenheim, Blutspendedienst und Octapharma laut Versorger Purena zwischenzeitlich ohne Wasser. Auch in der Innenstadt kam es zu leichten Einschränkungen Insgesamt flossen gut eine halbe Million Liter Wasser den Weg aus Richtung Hallerquelle hinab zur Eldagsener Straße.

270_008_7715287_rohrbruch.jpg

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt