weather-image
26°

Hachmeister tritt ab

Völksen. Nach zehn Jahren braucht Völksen eine neue politische Führungskraft: Ortsbürgermeisterin Sigrid Hachmeister hat sich entschieden, bei der Kommunalwahl 2016 nicht wieder anzutreten.

270_008_7815283_Hachmeister.jpg

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT

Völksen. Nach zehn Jahren braucht Völksen eine neue politische Führungskraft: Ortsbürgermeisterin Sigrid Hachmeister hat sich entschieden, bei der Kommunalwahl 2016 nicht wieder anzutreten. Für die 68-Jährige soll der Schnitt komplett sein: Sie will sich auch aus dem Orts- und dem Stadtrat zurückziehen.

Zu den Gründen für ihren Rückzug schweigt die Sozialdemokratin. Vor einigen Monaten hatte sie der NDZ noch gesagt, sie wolle weitermachen. Jetzt verweist sie auf „interne“ Angelegenheiten, die sie zum Umdenken und zum Rückzug bewegt hatten.

Hachmeister sitzt seit 2001 für die SPD im Ortsrat. 2006 löste sie dann den mittlerweile verstorbenen Dieter Seifert als Ortsbürgermeisterin ab. Im gleichen Jahr wurde sie auch in den Stadtrat gewählt, wo sie für ihre Fraktion unter anderem im Technischen Ausschuss sitzt. Auch einen Platz im wichtigen Verwaltungsausschuss hat Hachmeister inne.

Bis zum Ende der aktuellen Wahlperiode am 31. Oktober will die Völksenerin in jedem Fall noch weitermachen. Die ehrenamtliche Arbeit als Ortsbürgermeisterin habe ihr „Spaß gemacht“, sagt sie. „Mir ist der Dialog mit den Einwohnern wichtig – und mit den Vereinen“, deren Veranstaltungen Hachmeister stets besuchte, „um ihre Arbeit zu würdigen“, wie sie sagt.

An der Suche nach einem Nachfolger will sie sich nicht beteiligen – den Vorsitz der Völksener SPD-Abteilung hatte sie schon vor Jahren abgegeben. „Es ist nicht leicht, Kandidaten zu finden“, sagt Hachmeister – „aber ich halte auch nichts davon, jemanden zu überreden, der eigentlich gar nicht will.“

Neben Hachmeister hatte bislang nur Eldagsens Ortsbürgermeister Ralf Burmeister seinen Abschied aus dem Ehrenamt angekündigt: Er will sich am 17. Januar zum Springer Bürgermeister wählen lassen.

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare