weather-image
17°
Zweiter Prozesstag: Springer Ehepaar muss sich wegen schwerer Körperverletzung und Vergewaltigung verantworten

Gutachter bezeichnet Angeklagten als völlig abgestumpft

Springe/Hannover (vob). Beim zweiten Prozesstag gegen das Springer Ehepaar S. vor dem Landgericht Hannover sagte gestern das mutmaßliche Vergewaltigungsopfer aus. Die mittlerweile 17-Jährige schilderte unter Tränen und mit stockender Stimme ihre Erinnerungen an die Nacht auf den 9. Februar.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt