weather-image
16°

Gras drüber gewachsen

Springe. Die Bäume sind groß geworden, die Hecken dicht: Seitdem rund 20 Springer Kleingärtner ihre neuen Lauben an der Osttangente, ein paar hundert Meter nördlich der ursprünglichen Kolonie errichtet haben, ist viel Zeit ins Land gegangen. Vor fünf Jahren eröffnete das neue Fachmarktzentrum dort, wo früher Blumen und Bäume wuchsen. Wie sind die Erinnerungen an die turbulente Zeit, in der sich einige der Gärtner mit aller Kraft gegen den Ausbau wehrten? Und wie geht es den Laubenpiepern heute? Ein Besuch.

270_008_7435850_IMG_1834.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt