×
Die Stadt überlegt, das Gebiet „Zur Schille“ aufzugeben – zugunsten des Seewiesenwegs

Gnadenschuss für den alten Bau-Traum

Bennigsen. Wenn das Baugebiet Zur Schille ein Pferd wäre, könnte man jetzt fast vom Gnadenschuss reden: Die Stadt erwägt, die seit Jahren dahinsiechenden Pläne auf Eis zu legen. Und sich stattdessen auf ein Gebiet nördlich des Seewiesenwegs zu konzentrieren. Baufachbereichsleiter Hermann Aden betont, es gebe noch keine konkreten Planungen. Anlass der Gedankenspiele sei vielmehr, mögliche Verzögerungen beim Kanalbau aufzufangen.

lkbm Redaktion Christian Zett  jhr_4H2A7450

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt