weather-image
Galakonzert setzt Maßstäbe bei der 14. Festival-Auflage / 700 Klassik-Fans feiern tschechische Künstler

Glanzlichter der Orchester-Musik in Bennigsen

Bennigsen. Die 14. Auflage des Sommerfestivals auf dem Rittergut Bennigsen bestand zwar in diesem Jahr lediglich aus dem Galakonzert in Memoriam an Wilhelm Furtwängler – doch was das „Czech National Symphony Orchestra“ da im großen Scheunensaal bot, das waren wahre Glanzlichter des orchestralen Musizierens. Unter der versierten Leitung von Roderic von Bennigsen feierten 700 Klassik-Fans einen Klangkörper, der heute zurecht zu den bedeutendsten Tschechiens zählt.

270_008_4151135_Roderic_1.jpg

Autor:

Dieter Gömann


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt