weather-image
16°

Gestorf will Krippenplätze schaffen

GESTORF. Neue Krippenplätze in Gestorf: Die Stadt reagiert auf die hohe Nachfrage und will 30 zusätzliche Plätze schaffen. Untergebracht werden sollen die Kinder allerdings zunächst in Containern.

Die Suche nach einem Krippenplatz für Kleinkinder gestaltet sich auch in Springe immer schwerer – es gibt nicht überall ausreichend Plätze für Unter-Dreijährige. In Gestorf sollen jetzt 30 zusätzliche Plätze entstehen. Bis die Kita (Foto) allerdings
saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt