×

Gerichtsverfahren: Springer klaut im Kaufhaus in Hannover

SPRINGE. Kleidung im Wert von rund 500 Euro wollte ein junger Springer im Januar 2017 in einem hannoverschen Kaufhaus entwenden. Dabei trug er ein Jagdmesser bei sich. Ein Jahr später klaute er in einem anderen Kaufhaus noch einmal Hemd und Pullover.

Autor

Anne Brinkmann-Thies Reporterin


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt